Verhinderung unseres Redebeitrages für die Einwohnerfragestunde

Neuer Tiefschlag für uns KleingärtnerVerhinderung unseres Redebeitrages für die Einwohnerfragestunde der Bgs.-Sitzung vom 04.03.2020Am vergangenen Freitag haben wir einen Redebeitrag zur Einwohnerfragestunde angemeldet zu dem Thema „Kleingartenentwicklung als...

Beitrag in der tina vom 23.10.2019

Liebe Leser, im Oktober 2019 haben uns Redakteure der Zeitschrift tina besucht. Hier könnt Ihr den Artikel lesen.

Zukunftswerkstatt „Grüner Pohl“

Zukunftswerkstatt "Grüner Pohl" Montag, 16.3. 17-20 Uhr, HWS-Gelände/NAJU-Garten(ehem. Schulgarten Am Groten Pohl)Unsere Ideen für eine gemeinwohlorientierte, grüne Nutzung von 22 ha Grünflächen an der Rostocker InnenstadtNach einem Überblick über das Gelände und die...

Räumungsstopp aller Keingärten in der Südstadt!

Räumungsstopp aller Keingärten in der SüdstadtJetzt wissen wir es schwarz auf weiß: Es ist an der Zeit umzuplanen: für den Erhalt der ca. 26 ha Garten- und Grünflächen der Kleingartenanlagen am Groten Pohl und am Pulverturm.„In den beiden vorgenannten B-Plan-Gebieten...

„Grüne Welle – Stadtgarten Rostock“ kurz vor dem Abschluss!

„Grüne Welle – Stadtgarten Rostock“ kurz vor dem Abschluss! Das Kleingartenentwicklungskonzept, aufgelegt vom Amt für Stadtgrün, steht nach gut 2½ Jahren kurz vor dem Abschluss. Am Donnerstag, 09.01.2020 gab das Amt eine Veranstaltung für Vertreter der Rostocker...

Die Zahlen des zweiten Monitoringberichts der Bundesregierung sind da!

1,5 Grad Erwärmung von 1881 bis 2018! 0,3 Grad allein in den letzten fünf Jahren!Bundesumweltministerin Svenja Schulze (51, SPD) ist in großer Sorge: „Die Folgen des Klimawandels treten immer deutlicher zutage. Die Erhöhung der durchschnittlichen Temperatur in...

Rede in der Rostocker Bürgerschaft am 6. Oktober 2019

Sehr geehrter Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete,sehr geehrte Vertreter der Stadtverwaltung, Ich steh hier zwar allein, es wäre auch sehr eng, wenn alle 15000 Rostocker Kleingärtner hier stehen sollten, oder mehr noch, alle Rostocker...

Gemeinsame Aktion von drei Vereinen

Gemeinsame Aktion am 9.11.2019 für eine bessere Gemeinschaft in RostockZusammen mit dem Verein Aufstehen in Rostock e. V. und dem Mieterverein Rostock e. v. demonstrierten wir am Samstag den 09.11.2019 für ein „lebenswertes Rostock“. Es handelte sich bereits um die...

Kommt zum Warnow Park am 9.11. ab 11:00 Uhr

Gemeinsame Aktion am 9.11.2019 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr vor dem Haupteingang Warnow Park in Lütten KleinDurchmischung Die Analyse zeigt, dass ein großer Teil – oft weit mehr als ein Drittel – des Einkommens für Miete ausgegeben wird. Gerade für ältere oder sozial...

Neues Urteil zur Gemeinnützigkeit vom 8. Juli 2019

Verwaltungsgericht Schwerin räumt mit der dunklen Drohung der behördlichen Aberkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit auf! Ein Widerruf der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit durch die Kleingarten-Behörde aufgrund kleingärtnerischer Nutzungsmängel sowie...

NEWSLETTER 01 März 2019

NEWSLETTER März 2019Liebe Vereinsmitglieder, Rostocker, Gartenfreunde und Unterstützer, hier nun die erste NEWSLETTER - Ausgabe für März 2019. Ihr erfahrt heute, was bisher so geschah und was gegenwärtig läuft. Weitere detaillierte Auskünfte sowie PDF - Unterlagen zu...

mehr lesen

Erster Information- & Kommunikationsstand

Warum Aktion - Infostand?Unser Anspruch ist nun einmal; Informationen umfassend wie auch aktuell in die Öffentlichkeit zu tragen. Bedeutet, unsere komplexen, mühsam eingeholten sowie erarbeiteten Sachinhalte, bezüglich Stadt- & Kleingartenentwicklung, werden...

mehr lesen

Demokratie schafft sich ab?

Nachsatz KGA „Satower Straße“: Schon längst sind es nicht mehr nur die Kleingärtner, die das illegale Vorgehen der Stadtverwaltung fassungslos macht - Offener Brief eines Anwohners der Satower Straße, der die Dramatik der Vorgänge auf den Punkt bringt:Die Demokratie...

mehr lesen

Liebe Rostocker…

in unserer Stadt gibt es noch viele Grünflächen. Da Sie zum großen Teil der Stadt gehören, haben wir Rostocker die Möglichkeit, Sie zu erhalten. Denn wem gehört die Stadt? Uns allen. Deswegen wollen wir zusammen mit der Stadt einen wichtigen Teil des öffentlichen...

mehr lesen

Sende und eine Nachricht

Datenschutz

8 + 6 =